Reckeweg Award für den besten klinischen Fallbericht bei Multi-Target-Therapien

Über den Reckeweg Clinical Case Award

Im Folgenden finden Sie alle Informationen über den Reckeweg Clinical Case Award für den besten klinischen Fallbericht bei Multi-Target-Therapien. Klicken Sie auf ein Thema, um mehr darüber zu erfahren.

Der Reckeweg Award für den besten klinischen Fallbericht bei Multi-Target-Therapien ist ein jährlich vergebener Förderpreis der Heel GmbH. Der Award wurde 1995 als Forschungspreis ins Leben gerufen und konzentriert sich seit 2014 auf klinische Fallberichte im Bereich der Multi-Target-Therapien in der Veterinär- und Humanmedizin.

Mit dem Reckeweg Clinical Case Award würdigt Heel die tägliche Arbeit medizinischer Fachpersonen, die ihre Patienten bestmöglich versorgen. Der Award soll medizinische Fachpersonen ermuntern, ihre klinischen Erfahrungen mit Multi-Target-Therapien in Form von Fallberichten mit anderen zu teilen.
Die Preisträger erhalten eine Förderung in Höhe von 5.000 € und die Gelegenheit, ihren Fallbericht am Heel-Hauptsitz im deutschen Baden-Baden zu präsentieren.

Tagtäglich beurteilen Kliniker neue Fälle, verfolgen bestehende Fälle weiter und verschreiben Behandlungen auf der Grundlage von Patientenergebnissen aus der realen Praxis. Auf diese Weise schaffen sie einen großen Bestand an unschätzbaren klinischen Erfahrungen, der eine Grundlage für die medizinische Ausbildung bildet.

Cynthia Jackevicius, Professorin für pharmazeutische Praxis an der Western University of Health Sciences in Kalifornien, bringt dies in ihrer 2018 erschienenen Publikation „The value of case reports“ (Der Wert von Fallberichten) auf den Punkt: „Wer könnte besser als Kliniker – die als Erste sehen, wie neue Therapien angewendet werden und wie Patienten auf die neuen Therapien ansprechen – wertvolle Erkenntnisse und Erfahrungen in Form von Fallberichten in der medizinischen Fachliteratur teilen?

Die Multi-Target-Therapie zielt auf mehrere biochemische Wege ab und besteht entweder aus einem einzigen Medikament, das mehrere Wirkstoffe enthält, oder aus einer Kombination aus verschiedenen einzelnen Medikamenten. Multi-Target-Therapien, wie z. B. individualisierte Medikamentenregimes oder feste bioregulatorische Kombinationen, vorzugsweise mit einem hervorragenden Sicherheitsprofil, werden häufig angewendet, es wird jedoch zu wenig darüber berichtet. Aus der Perspektive von Gesundheitskonzepten haben diese Therapien das Potenzial, die Lebensqualität der Patienten zu verbessern, und verdienen mehr Aufmerksamkeit seitens der medizinischen Community.

Jeder Preisträger erhält eine Förderung in Höhe von 5.000 € und die Gelegenheit, seinen Fallbericht am Heel-Hauptsitz im deutschen Baden-Baden zu präsentieren.

Die Verleihung des Awards findet am Heel-Hauptsitz in Baden-Baden (Deutschland) statt.

Dr. Hans-Heinrich Reckeweg wurde 1905 in Herford in Nordrhein-Westfalen (Deutschland) geboren. Er studierte Medizin, unter anderem bei Prof. Ferdinand Sauerbruch und Prof. August Bier in Würzburg, Münster, Bonn und Berlin. Reckeweg war ein Pionier und kreativer Denker. Als Arzt entwickelte er einen neuen Therapieansatz, der die Selbstregulationsmechanismen des Körpers aktiviert. Außerdem entwickelte er neue Medikamente auf Basis natürlicher Inhaltsstoffe, um die Selbstheilungskräfte zu unterstützen.

Heel ist ein internationales Pharmaunternehmen, das sich auf natürliche Arzneimittel spezialisiert hat. Mit medizinischer und wissenschaftlicher Expertise setzt sich Heel dafür ein, Patienten auf der ganzen Welt wirksame und gut verträgliche therapeutische Lösungen zur Verfügung zu stellen.

Das Unternehmen, das vor über 80 Jahren mit einer visionären Idee begann, ist längst zu einem weltweit tätigen Arzneimittelhersteller herangewachsen, auf den sich Millionen von Ärzten, Apothekern und Patienten verlassen.

Weltweit steht Heel für „Healthcare designed by nature“.

Wenn Sie sich für eine Teilnahme am Wettbewerb interessieren, besuchen Sie bitte die Seite „Los geht‘s“. Dort finden Sie alle erforderlichen Informationen, von der Auswahl eines klinischen Falles bis zur Bewerbung um den Award.

Clinical Case Reporting Login


Trete unserer medizinischen Community bei!

Wir bieten dir kostenlose Ressourcen, um dich beim Schreiben des Fallberichts und der Teilnahme am Reckeweg Clinical Case Award zu unterstützen.

Falls du dich noch nicht registriert hast kannst, du es hier machen: » Registriere dich mit deiner E-Mail